So nehmen Sie heimlich Bildschirmaufnahmen auf Snapchat, Instagram und YouTube auf

So nehmen Sie heimlich Bildschirmaufnahmen auf Snapchat, Instagram und YouTube auf

Als Eltern ist es schwierig, Kindern den gesunden Umgang mit Technologie beizubringen. Das typische Kind verbringt etwa 6 bis 7 Stunden am Tag damit, soziale Plattformen wie YouTube, Instagram und Snapchat zu checken. Nun sind die Berichte alarmierend, und es werden immer mehr Warnschilder angebracht, vor allem vor den Eltern, weil das Glücksgefühl von Jugendlichen stark zurückgegangen ist, seit Smartphones zum täglichen Brot und Brot der Teenager geworden sind.

Die Lage könnte für Sie noch schlimmer werden, wenn Sie die Statistik lesen, dass ein durchschnittlicher Teenager mehr als sieben Stunden vor dem Bildschirm von Mobiltelefonen und anderen mit dem Cyberspace verbundenen Geräten verbringt. Daher freuen sich Eltern, insbesondere in modernen Gesellschaften, auf versteckte Bildschirmrekorder, um die Bildschirmzeit von Heranwachsenden und Teenagern auf ihren Mobiltelefonen zu überwachen.

Warum sollte man die heimliche Bildschirmaufzeichnung auf Snapchat, Instagram und YouTube verwenden?

Offensichtlich nimmt die Bildschirmzeit von Teenagern und Heranwachsenden mit ihren Mobiltelefonen, Tablets und Computergeräten zu. Berufstätige Eltern oder alleinerziehende Mütter haben also nicht viel Zeit, den ganzen Tag heimlich ein Auge auf ihre Teenager und Kinder zu haben. Die Technologien in Form einer übermäßigen Verweildauer am Bildschirm verursachen psychologische Probleme.

Eltern müssen eine solche Technologie verwenden, die ihnen mitteilt, wie viel Zeit Kinder und Jugendliche auf ihren Handybildschirmen verbringen und was sie auf YouTube, Instagram und Snapchat tun, während sie essen, hinter den Schultoren stehen und auf ihren Betten liegen Nacht. Erfahren Sie mehr über Teenager und Kinder und warum sie viel Zeit auf Instagram, YouTube und Snapchat verbringen.

Neue Umfrage des PEW-Forschungszentrums

YouTube und Snapchat sind die von Jugendlichen und Teenagern am häufigsten genutzten Online-Plattformen. Allerdings besitzen 95 % der Teenager ein Mobiltelefon und 46 % der Teenager geben an, ständig online zu bleiben. Darüber hinaus geben 59 % der Teenager an, dass sie Instagram nutzen, 60 % geben an, dass sie Snapchat nutzen, und 93 % der Teenager nutzen den ganzen Tag über die sozialen Plattformen YouTube auf ihren mit dem Internet verbundenen Smartphones, so das PEW Research Center.

Lösung: Snapchat-Bildschirmaufzeichnungs-App

Es ermöglicht Eltern, die Aktivitäten von Jugendlichen und Kindern zu verfolgen den Snapchat-Bildschirm auf ihren Mobiltelefonen aufzeichnen mit dem Internet verbunden. Darüber hinaus können Sie den Bildschirm überwachen, indem Sie kurze Videos des Bildschirms erstellen, wenn die Instant Messaging-App auf dem Bildschirm des Zielgeräts aktiviert ist, und Sie können sich über die Aktivitäten informieren.

  • Gesendete / empfangene Textnachrichten
  • Geschichten ansehen
  • Snapchat-Logs
  • Siehe Freunde und Follower
  • Gruppe Gespräche
  • Freigegebene Multimedia

Aktivitäten und Statistiken von Teenagern zur Snapchat-Nutzung

  • Snapchat hat monatlich 800 Millionen aktive Nutzer
  • 82 % der Teenager nutzen Snapchat mindestens einmal im Monat und für etwas mehr als 36 % der Teenager ist es die beliebteste Plattform.
  • Snapchat hat etwa 75 % der US-amerikanischen Gen-Z-Nutzer erreicht.
  • Ungefähr 20 Millionen US-amerikanische Teenager nutzen Snapchat in den USA

Lösung: YouTube-Bildschirmaufzeichnungs-App

Es ermöglicht Eltern, alle Aktivitäten aufzuzeichnen, die Kinder und Jugendliche über Mobiltelefone und Gadget-Bildschirme auf YouTube ausgeführt haben. Eltern können die auf dem YouTube-Bildschirm aufgezeichneten Videos über TheOneSpy ansehen YouTube Bildschirmschreiber

Aktivitäten und Statistiken von Teenagern zur YouTube-Nutzung

  • Den Berichten zufolge nutzen etwa 71 % der Teenager wöchentlich YouTube
  • 38 % der Teenager sagen, dass sie YouTube mehrmals täglich besuchen
  • 71 % der Teenager schauen sich aus verschiedenen Gründen regelmäßig YouTube an
  • 58 % der Teenager nutzen täglich die YouTube-Plattform

Wenn man also die Zeit zusammenzählt, die sie mit diesen Aktivitäten verbracht haben, scheint es, dass sie einen sehr hektischen Zeitplan haben, und letztendlich führt dies bei Teenagern zu zahlreichen gesundheitlichen Problemen. Daher müssen Eltern die versteckte Bildschirmaufzeichnungs-App für Mobiltelefone verwenden.

Lösung: On-Demand-Bildschirmaufzeichnung

Es ist das beste Tool, um Instagram- oder andere Apps-Aktivitäten auf dem Bildschirm Ihres Zielgeräts aufzuzeichnen, wenn die Social-Media-App aktiviert ist. Es ermöglicht dem Benutzer, mit TheOneSpy in Echtzeit aufeinanderfolgende kurze Videos auf dem Bildschirm zu erstellen On-Demand-Bildschirmrekorder. Dann können Sie den Grund für die Bildschirmzeit auf dem Ziel-Mobiltelefonbildschirm ermitteln.

  • Gesendete / empfangene Textnachrichten
  • Freigegebene Fotos
  • Freigegebene Videos
  • Video-Chat

Aktivitäten und Statistiken von Teenagern zur Instagram-Nutzung

  • Berichten zufolge posten und teilen etwa 70.4 % der Nutzer Videos auf Instagram
  • Instagram ist eine der meistgenutzten 3-Apps für Social Messaging unter Teenagern weltweit
  • 63 % der Generation Z im Alter zwischen 13 und 17 Jahren nutzen Instagram täglich
  • Die meisten Teenager nutzen Instagram zum Teilen von Fotos, zum Versenden von SMS und zum Video-Chat

Übermäßige Bildschirmzeit verringert das psychische Wohlbefinden von Teenagern

FOMO und sozialer Vergleich

Apps wie Instagram, Snapchat und YouTube machen Teenager mit Beiträgen über das Leben ihrer Altersgenossen bekannt. Dies kann die „Angst, etwas zu verpassen“ und soziale Vergleiche schüren, sodass manche Teenager das Gefühl haben, dass ihr Leben im Vergleich nicht mithalten kann. Während soziale Medien bei konstruktiver Nutzung durchaus Vorteile haben, ist eine übermäßige Nutzung problematisch.

Mangel an Schlaf und Bewegung

Übermäßige Bildschirmzeit erschwert Schlaf, Bewegung und soziale Interaktionen. Schlaf- und Bewegungsmangel sind mit einer schlechten geistigen und körperlichen Gesundheit bei Teenagern verbunden. Das Ablegen von Geräten und die Teilnahme an realen sozialen Interaktionen und Aktivitäten ist für das Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung.

Tipps für Eltern

Als Eltern ist es wichtig, die Bildschirmzeit Ihres Teenagers zu überwachen und gesunde Grenzen zu setzen. Führen Sie offene Gespräche über verantwortungsvollen Technologieeinsatz und psychische Gesundheit.

Wenn Kinder die Spionage-Apps verwenden, laufen sie im Hintergrund und überwachen alles, was sie auf ihren Telefonen tun. Sie haben Zugriff darauf, welche Apps sie verwenden, mit wem sie sprechen und wie viel Bildschirmzeit sie haben.

Eltern müssen sie dazu auffordern, bei ihren Kindern ein gesundes Gleichgewicht zwischen Geselligkeit und der Nutzung von Technologie zu fördern. Obwohl Technologie ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens ist, hängt die Art und Weise, wie sie sich auf unser Wohlbefinden auswirkt, weitgehend von unserem Maß an Mäßigung und verantwortungsvollem Umgang ab. Wenn Sie nicht nur mit verschiedenen Apps vertraut sind, sondern auch über die Kindersicherung Bescheid wissen und über Tracking-Apps nachdenken, zeigen Sie, dass Ihnen das Gleiche am Herzen liegt.

Soziale Medien und Gaming können Depressionen und Angstzustände verursachen

Wenn Ihr Kind gerade ein Teenager ist, haben Sie wahrscheinlich die alarmierenden Daten gesehen. Wenn Sie täglich mehr als 7 Stunden vor dem Bildschirm sitzen, kann dies zu einer Zunahme von Angstzuständen und Depressionen sowie zu einem Rückgang des Glücksgefühls führen.

Die neuesten Untersuchungen zeigen, dass das Wohlbefinden von Teenagern positiv mit der Zeit zusammenhängt, die sie in sozialen Netzwerken, Computerspielen und der übermäßigen Nutzung ihrer Geräte verbringen.

Der Einfluss sozialer Medien auf sozialen Vergleich und Angst

Anwendungen wie Snapchat und Instagram nutzen Tools, die das Verlassen der App sehr erschweren. Teenager sind süchtig danach, die richtigen Selfies und Snapchat-Storys zu machen, um mehr Likes zu bekommen und der Follower-Basis zu folgen. Es entsteht eine Kultur des Neids, da Teenager sich unbewusst mit den makellos kuratierten Beiträgen ihrer Freunde vergleichen. Es besteht kein Zweifel, dass die Studien einen Zusammenhang zwischen der Nutzung sozialer Netzwerke und Depressionen und Angstzuständen bei Teenagern zeigen.

Online-Gaming ist ebenfalls problematisch

Während mäßiges Spielen in Ordnung ist, können Jugendliche mit Headsets und virtuellem Chat viele Stunden am Tag Online-Spiele spielen. Es wurde beobachtet, dass die starke Nutzung von Online-Spielen häufig zu einem Anstieg der Fälle von Depressionen und Angstzuständen bei Jugendlichen führt.

Schaffen Sie angemessene Grenzen und kontrollieren Sie die Nutzung

Als Eltern sollten Sie der Nutzung von Telefon, Spielen und sozialen Medien klare Grenzen setzen. Legen Sie bildschirmfreie Zeiten fest, etwa zu den Essenszeiten oder nach einer bestimmten Zeit am Abend. Sie könnten darüber nachdenken, eine versteckte Überwachungs-App zu verwenden, um genau zu überwachen, wie viele Minuten sie in jeder App verbringen, und der App Grenzwerte festzulegen.

Um gesund zu sein, muss Ihr Teenager die richtige Balance zwischen realer sozialer Interaktion, körperlicher Aktivität und der Nutzung von Technologie finden. Durch offenen Dialog und moderate Grenzen können Sie im Informationszeitalter einen positiven Beitrag zur psychischen Gesundheit Ihres Teenagers leisten.

Fazit:

YouTube, Instagram und Snapchat sind die beliebtesten Instant Messaging- und sozialen Plattformen unter Teenagern. Aus diesem Grund sind diese bei Teenagern zum Hauptgrund für übermäßige Bildschirmzeit auf Mobiltelefonen geworden, und Sie können den versteckten Bildschirmrekorder von TheOneSpy für Android verwenden, um die gesamte Zeit und Aktivitäten von Teenagern und Kindern auf diesen Plattformen aufzuzeichnen.

Mehr interessante Produkte:

Folgen Sie uns auf, um die neuesten Spionage- / Überwachungsnachrichten aus den USA und anderen Ländern zu erhalten Twitter , Like uns auf Facebook und abonnieren Sie unsere YouTube Seite, die täglich aktualisiert wird.